Sektionsinformation 15/2021

von DAV Sonneberg (Kommentare: 0)

Liebe Sektionsmitglieder,

ab Donnerstag, 25.11.2021 gilt in Thüringen folgende Regelung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie:

Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung -ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO-) Vom 24. November 2021

Für den Betrieb der Kletterhalle der Sektion Sonneberg des Deutschen Alpenvereins e.V. haben die folgenden Festlegungen besondere Bedeutung:

  • 18 III Nr. 2

(3) Die 2G-Plus-Zugangsbeschränkung gilt in geschlossenen Räumen:

  1. von Fitnessstudios, Tanzschulen und jeweils ähnlichen Einrichtungen; ausgenommen sind medizinisch notwendige Angebote der Rehabilitation,
  2. bei Angeboten des Freizeitsports,.................(= öffentliches Klettern)
  3. von Spielhallen, Spielbanken, Wettbüros und ähnlichen Einrichtungen,

Die Bedeutung von 2G-Plus ist im § 2 II Nr. 16 beschrieben:

      ist die 2G-Plus-Zugangsbeschränkung eine Beschränkung des Zugangs auf geimpfte Personen und genesene Personen, die jeweils den Nachweis eines negativen Testergebnisses auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mittels eines in den Nummer 9 genannten Tests vorlegen, sowie Personen nach § 13 Abs. 2; die zugrundeliegende Testung darf bei einem Nachweis

  1. mittels eines Antigenschnelltests nicht länger als 24 Stunden,
  2. mittels eines PCR-Tests nicht länger als 48 Stunden oder
  3. mittels eines Tests mit einem alternativen Nukleinsäure-Amplifikationsverfahren nicht länger als 24 Stunden zurückliegen,

Das bedeutet für das öffentliche Klettern, dass die Diensthabenden wie auch die Besucher 2G und zusätzlich einen Test nachweisen müssten.
Der Vorstand der Sektion hat sich deshalb am 24.11.2021 einstimmig entschlossen, die Kletterhalle

ab 25.11. bis 31.12.2021

für das öffentliche Klettern zu schließen.

Der Trainingsbetrieb der Gruppen (organisierter Vereinssport für Kinder und Jugendliche) ist davon nicht betroffen!

 

Der Vorstand

Zurück